Sie befinden sich im Menü:            Aktuelles 1230 WIEN | MAURER LANGE GASSE 61
 

Unser Service, Ihr Vorteil

Bei uns können Sie ganz einfach und bequem mit Ihrer Bankomatkarte bezahlen

 
 
 

22.10.2012 | WANN BENÖTIGEN IGEL HILFE?

Immer um diese Jahreszeit werden Igel aufgefunden, die unsere Hilfe benötigen. Die Versorgung dieser stacheligen Wildtiere ist bei uns unentgeltlich.
 

Wann braucht ein Igel unsere Hilfe? Wenn der Igel im November  unter 700g wiegt, hat er in der Regel zu wenig Reserven, um über den Winter zu kommen. Offensichtliche Verletzungen oder Krankheiten sollten uns zum Einschreiten bewegen. Prinzipiell ist jeder Igel gefährdet, der so spät im Jahr untertags unterwegs ist.

Was tun? Erstversorgung: Hunde- oder Katzenfutter und Wasser (KEINE MILCH!).

Auf jeden Fall sollte ein Tierarzt aufgesucht werden, da auch gesund scheinende Tiere immer von Parasiten befallen sind. 

Egal, ob die Bereitschft besteht, den Igel selber zu überwintern, oder ob eine Pflegestelle gebraucht wird - wir helfen gerne und kostenlos weiter.

Achtung: Igel sind gefährdete Wildtiere und müssen wieder in die Freiheit entlassen werden! 

 
 

 

 
ORDINATIONSZEITEN:
MO | DI | MI | FR 09h-12h
15h-19h
 
DO 15h-19h
SA 10h-12h